Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Willi Haag hört auf

Ein Abschied mit Ansage: Nach 16 Jahren wird Willi Haag Mitte 2016 aus dem St.Galler Regierungsrat ausscheiden. Ein Blick zurück auf seine Politkarriere.
Zwei, die sich verstanden: Willi Haag und Karin Keller-Sutter, beide Mitglieder der FDP. (Bild: Urs Bucher)

Zwei, die sich verstanden: Willi Haag und Karin Keller-Sutter, beide Mitglieder der FDP. (Bild: Urs Bucher)

Routineübung für Regierungsräte: Interviews mit Medienschaffenden. (Bild: Michel Canonica)

Routineübung für Regierungsräte: Interviews mit Medienschaffenden. (Bild: Michel Canonica)

Willi Haag auf dem Weg zur Abdankungsfeier für TV-Moderator Kurt Felix in der St.Laurenzen-Kirche. (Bild: Urs Bucher)

Willi Haag auf dem Weg zur Abdankungsfeier für TV-Moderator Kurt Felix in der St.Laurenzen-Kirche. (Bild: Urs Bucher)

Das waren noch Zeiten: Karin Keller-Sutter und Willi Haag nach der Nomination als FDP-Regierungsratskandidaten im November 1999. (Bild: Ralph Ribi)

Das waren noch Zeiten: Karin Keller-Sutter und Willi Haag nach der Nomination als FDP-Regierungsratskandidaten im November 1999. (Bild: Ralph Ribi)

Termin mit dem Bundesrat: Im August 2002 durfte Willi Haag an der Seite von Moritz Leuenberger den Gedenkstein zur Fertigstellung der A13-Teilstrecke zwischen dem Grenzübergang Au und der Rietbrücke bei Diepoldsau enthüllen. (Bild: Keystone)

Termin mit dem Bundesrat: Im August 2002 durfte Willi Haag an der Seite von Moritz Leuenberger den Gedenkstein zur Fertigstellung der A13-Teilstrecke zwischen dem Grenzübergang Au und der Rietbrücke bei Diepoldsau enthüllen. (Bild: Keystone)

Im März 2003 wurde "Napoleon" alias Regierungsrat Willi Haag auf dem Blumenmarkt in St.Gallen als 29. Ehrenföbü der Stadt mit Konfetti in den Födlebürgerhimmel befördert. (Bild: Keystone)

Im März 2003 wurde "Napoleon" alias Regierungsrat Willi Haag auf dem Blumenmarkt in St.Gallen als 29. Ehrenföbü der Stadt mit Konfetti in den Födlebürgerhimmel befördert. (Bild: Keystone)

Willi Haag, wie man ihn kennt. (Bild: Urs Jaudas)

Willi Haag, wie man ihn kennt. (Bild: Urs Jaudas)

Zugtaufe in Erlen: Willi Haag (Mitte) und Thurbo-Chef Ernst Boos taufen den 100. Gelenktriebewagen der Stadler Rail im Beisein von Firmenchef Peter Spuhler. (Bild: Reto Martin)

Zugtaufe in Erlen: Willi Haag (Mitte) und Thurbo-Chef Ernst Boos taufen den 100. Gelenktriebewagen der Stadler Rail im Beisein von Firmenchef Peter Spuhler. (Bild: Reto Martin)

Ein schwieriger Moment: Baudirektor Willi Haag informiert im Februar 2009 über den Einsturz des Turnhallendachs der Gewerblichen Berufsschule Riethüsli. (Bild: Keystone)

Ein schwieriger Moment: Baudirektor Willi Haag informiert im Februar 2009 über den Einsturz des Turnhallendachs der Gewerblichen Berufsschule Riethüsli. (Bild: Keystone)

Im Januar 2012: die beiden gut gelaunten FDP-Regierungsratskandidaten Willi Haag und Martin Klöti beim Wahlauftakt in Heerbrugg. (Bild: Stefan Beusch)

Im Januar 2012: die beiden gut gelaunten FDP-Regierungsratskandidaten Willi Haag und Martin Klöti beim Wahlauftakt in Heerbrugg. (Bild: Stefan Beusch)

Bibbern in der AFG Arena: Willi Haag (Mitte) und Stadtpräsident Thomas Scheitlin im Februar 2012 beim Stadtmatch FCSG - Brühl, der mit 3:1 für das Heimteam endete. (Bild: Urs Bucher)

Bibbern in der AFG Arena: Willi Haag (Mitte) und Stadtpräsident Thomas Scheitlin im Februar 2012 beim Stadtmatch FCSG - Brühl, der mit 3:1 für das Heimteam endete. (Bild: Urs Bucher)

Willi Haag tritt nach 16 Jahren aus der St.Galler Regierung zurück. (Bild: Hanspeter Schiess)

Willi Haag tritt nach 16 Jahren aus der St.Galler Regierung zurück. (Bild: Hanspeter Schiess)

Willi Haag bei einem öffentlichen Anlass im Gespräch mit Dölf Früh, Präsident des FC St.Gallen. (Bild: Ralph Ribi)

Willi Haag bei einem öffentlichen Anlass im Gespräch mit Dölf Früh, Präsident des FC St.Gallen. (Bild: Ralph Ribi)

Willi Haag und seine Regierungsratskollegin Heidi Hanselmann bei einem Termin beim St.Galler Kantonsspital. (Bild: Ralph Ribi)

Willi Haag und seine Regierungsratskollegin Heidi Hanselmann bei einem Termin beim St.Galler Kantonsspital. (Bild: Ralph Ribi)

Termin auf der Baustelle: Willi Haag (Mitte) mit Kantonsingenieur Urs Kost (links) und dem Gemeindepräsidenten von Vättis, Ferdinand Riedererer, bei der Taminabrücke in Pfäfers. (Bild: Keystone)

Termin auf der Baustelle: Willi Haag (Mitte) mit Kantonsingenieur Urs Kost (links) und dem Gemeindepräsidenten von Vättis, Ferdinand Riedererer, bei der Taminabrücke in Pfäfers. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.