«Biene Maja» umgefahren

Drucken
Teilen

Selbstunfall Zu einem kuriosen Unfall ist es am Freitagnachmittag im Osten der Stadt gekommen. Um 14.30 Uhr wollte ein Autofahrer von der Rorschacher Strasse links in die Lukasstrasse einbiegen. Dabei übersteuerte er massiv und prallte mit seinem Fahrzeug in einen Inselschutzpfosten. Der 46-Jährige gab gemäss Mitteilung der Stadtpolizei an, die Lenkung seines Autos habe nicht reagiert. Dieses wurde deshalb zwecks technischer Überprüfung sichergestellt. Die Aussage des Autofahrers wurde durch eine Zeugin bestätigt, welche angab, seine Lenkbewegungen gesehen zu haben. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Das beschädigte Auto musste abgeschleppt werden. (stapo/dag)