Betrunken Unfall verursacht

Drucken
Teilen

Steinach Am Samstag, kurz vor 8 Uhr, ist auf der Autobahn A1, zwischen Meggenhus und Arbon, ein 38-Jähriger mit seinem Auto verunfallt. Er war laut Kantonspolizei alkoholisiert und schlief am Steuer ein. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. Das Auto wurde total beschädigt.

Der 38-jährige Mann schlief am Steuer ein. Sein Auto geriet über den Pannenstreifen ins Wiesland, überfuhr einen Randleitpfosten und prallte in einen Kilometrierungspfosten. Obwohl der Fahrer versuchte, sein Auto unter Kontrolle zu bringen, beschädigte er weitere Strasseneinrichtungen. Der Sachschaden an diesen ist laut Polizei noch nicht bekannt. (kapo/mb.)