Betrunken in ein Auto gelaufen

Drucken
Teilen

Unfall Am Samstag ist es beim Oberer Graben zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger gekommen. Um 23 Uhr fuhr ein 20-jähriger Autofahrer auf dem Oberer Graben Richtung Broderbrunnen. Der Lenker beabsichtigte nach links zum Markplatz abzubiegen. Dann hörte er ein dumpfes Aufprallgeräusch: Er war mit einem Fussgänger kollidiert. Der 25-jährige Fussgänger hatte nicht den Fussgängerstreifen benutzt. Der bei ihm durchgeführte Atemlufttest zeigte zudem einen Wert von 0,85 mg/l an, was 1,7 Promille entspricht. Bei der Kollision wurde er leicht verletzt, worauf er ins Kantonsspital St. Gallen gebracht wurde. Beim Autofahrer fiel der Alkoholtest negativ aus. (stapo)