Betrunken gegen Pfosten geprallt

MÖRSCHWIL. In der Samstagnacht um 23.25 Uhr ist eine 28-Jährige mit ihrem Auto gegen einen Inselschutzpfosten gefahren. Die Autolenkerin fuhr gemäss Polizeimeldung von St. Gallen in Richtung Tübach.

Merken
Drucken
Teilen

MÖRSCHWIL. In der Samstagnacht um 23.25 Uhr ist eine 28-Jährige mit ihrem Auto gegen einen Inselschutzpfosten gefahren. Die Autolenkerin fuhr gemäss Polizeimeldung von St. Gallen in Richtung Tübach. An der Meggenhusstrasse 456 prallte das Auto mit der linken Fahrzeugfront gegen den Inselschutzpfosten. Der Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,9 Promille. Der Führerausweis wurde eingezogen. (kapo)