Beste Nachwuchsgolfer treffen aufeinander

Drucken
Teilen

Waldkirch Von morgen Dienstag bis Samstag ist der Golfpark Waldkirch erstmals Gastgeber der Schweizer Juniorenmeisterschaften. Rund 200 Juniorinnen und Junioren aus der ganzen Schweiz werden in diesen Tagen auf dem Waldkircher Green um die Schweizermeister-Titel in den Kategorien U12, U14, U16 und U18 kämpfen. Die Wettkämpfe der Kategorien U12 und U14 finden am Dienstag und Mittwoch statt. Von Donnerstag bis Samstag sind die Junggolfer der Kategorien U16 und U18 an der Reihe. Alle Wettkämpfe dauern jeweils von 7.30 bis 17 Uhr und können von Zuschauern kostenlos und hautnah mitverfolgt werden, wie es in einer Mitteilung heisst. Organisiert wird der Anlass vom Golfpark und dem Golfclub Waldkirch. Für den reibungslosen Ablauf stehen rund 80 Helfer im Einsatz.

Favoritin und Waldkircher Clubmeisterin

Der Golfclub Waldkirch hat selbst eine grosse Nachwuchsabteilung. 80 Juniorinnen und Junioren – die jüngsten sind gerade mal fünf Jahre alt – üben im Club regelmässig den Umgang mit Ball und Schläger, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Eine von ihnen ist Ladina Luder (siehe Text oben). Die Zwölfjährige aus Waldkirch ist bei den Schweizer Juniorenmeisterschaften auf ihrem Heimplatz in den Kategorien U12 und U14 im Einsatz. Ihre Clubkollegin Amy Karen Steger aus St. Gallen geht in der Kategorie U18 an den Start. Obwohl Amy erst 17-jährig ist, wurde sie 2016 zur Waldkircher Clubmeisterin gekürt. Favoritin auf den Titel in dieser Kategorie ist die amtierende U18-Schweizer Meisterin und Nationalspielerin Chiara Tamburlini. Sie kommt ebenfalls aus St. Gallen, spielt aber für den Ostschweizer Golfclub Niederbüren. Für die Familie Tamburlini sind die Golf-Juniorenmeisterschaften wie eine Art Familienfest: Denn auch die beiden jüngeren Tamburlini-Schwestern Olivia und Flavia rechnen sich Titelchancen aus, wie es weiter heisst.

Auch auf der Männerseite stehen einige Waldkircher Club-Talente im Einsatz: Allen voran geht der 18-jährige Hendrik Bischof aus Abtwil an den Start. Er darf ein letztes Mal in der Kategorie U18 antreten. In dieser spielt er gegen zwei Clubkollegen: Den Zuzwiler Patrick Frey, amtierender Juniorenmeister des Golfclubs Waldkirch, und den Wiler Julian Graf. Beide Sportler sind 17 Jahre alt. (pd/ad)

Junioren SM

Von morgen Dienstag bis Samstag, jeweils 7.30 bis 17 Uhr, auf dem Golfplatz in Waldkirch.