Besser lesen und schreiben in jedem Alter lernen

Drucken
Teilen

Rorschach Das durchmischte Angebot von Kursen in Literatur und Kunst, Computer, Gesundheit und Sport, Gestalten und Kochen bis hin zu den verschiedensten Sprachen sollen fach- und zeitgerecht vermittelt werden, teilt die Volkshochschule (VHR) mit. Gerade der Medienbereich fordere kurzfristige Anpassung der Kurse infolge Kurzlebigkeit der Geräte, zum Beispiel das iPhone. Ziel der VHR sei es, die Lernbedürfnisse aus vielen Themenbereichen anzupassen.

Die Erkenntnis der Notwendigkeit, Kurse für Erwachsene mit Illettrismus anzubieten, hat die VHR zusammen mit dem Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen auch dieses Jahr wieder wahrgenommen. Illetrismus ist eine Lese- und Schreibschwäche. Durch sie können Betroffene nur eingeschränkt am gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Leben teilnehmen. Besser lesen und schreiben kann man in jedem Alter lernen: Die Kurse der VHR sollen Betroffene unterstützen, sich im Umgang mit Lesen und Schreiben sicherer zu fühlen und nicht zuletzt sogar Freude daran bekommen. Anmeldungen können über die Homepage www.vhr.ch erfolgen. Dort sind alle Kurse und Veranstaltungen ausgeschrieben. (Rf.)