Besser als budgetiert

Drucken
Teilen

Lutzenberg Die Erfolgsrechnung der Gemeinde Lutzenberg schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 351187 Franken. Der Besserabschluss im Vergleich zum Voranschlag beträgt laut Gemeinderatsmitteilung 444711 Franken. Mit 4195767 Franken liegt der Steuereingang 440667 Franken über dem budgetierten Betrag. Wesentlich dazu beigetragen haben die Einkommenssteuern natürlicher Personen aus den Vorjahren und die Vermögenssteuern natürlicher Personen im laufenden Jahr mit gesamt 268510.93 Franken. Bei den Sondersteuern, bestehend aus Grundstückgewinn-, Erbschafts- und Schenkungssteuern wurde eine Steigerung von 172156.40 Franken verbucht. Bei der Ausarbeitung des Voranschlags wurden Investitionen von 715000 Franken geplant. Effektiv wurden 432392.31 Franken investiert. Gründe dafür liegen in der Etappierung der Arbeiten beim Projekt «Ersatz Hauptleitung Wienacht-Tobel». Diese werden im Frühjahr weitergeführt. (Gk.)