Bergkristalle und Mineralien aus China

ST.GALLEN. Am Osterdienstag, 19.30 Uhr, findet im Vortragssaal des Naturmuseums St.Gallen ein Abend für alle Liebhaberinnen und Liebhaber von Mineralien statt. Berthold Ottens aus Bamberg spricht unter dem Titel «China, ein Eldorado für gut kristallisierte Mineralien».

Drucken
Teilen
SONY DSC

SONY DSC

St.Gallen. Am Osterdienstag, 19.30 Uhr, findet im Vortragssaal des Naturmuseums St. Gallen ein Abend für alle Liebhaberinnen und Liebhaber von Mineralien statt. Berthold Ottens aus Bamberg spricht unter dem Titel «China, ein Eldorado für gut kristallisierte Mineralien». Der Referent hat zahlreiche Artikel und Bücher über chinesische Mineralien publiziert. Er hat selber verschiedene wichtige Abbaustellen im Reich der Mitte besucht und gilt als ausgewiesener Fachmann für chinesische Mineralien. In St. Gallen berichtet er jetzt über neuere Funde von Kristallen und andere spektakuläre Stücke aus dem chinesischen Hochgebirge (im Bild ein Quarz). Themen sind auch die Probleme beim Reisen in China, die Verhältnisse rund um die Fundstellen und der Mineralienhandel. Der Eintritt zum Vortrag ist gratis. (pd/vre)

Aktuelle Nachrichten