Behinderungen nach Unfall

Auf der Teufener Strasse im Riethüsli ist vorgestern Mittwoch, 8.15 Uhr, ein Autofahrer von hinten auf den Anhänger eines Lieferwagens aufgefahren. Dies, weil der Lenker gemäss Polizeimeldung übersehen hatte, dass der Lieferwagen vor einem Lichtsignal hatte anhalten müssen.

Drucken
Teilen

Auf der Teufener Strasse im Riethüsli ist vorgestern Mittwoch, 8.15 Uhr, ein Autofahrer von hinten auf den Anhänger eines Lieferwagens aufgefahren. Dies, weil der Lenker gemäss Polizeimeldung übersehen hatte, dass der Lieferwagen vor einem Lichtsignal hatte anhalten müssen. Verletzt wurde niemand, es entstand aber Schaden von mehreren tausend Franken. Das Unfallauto musste abgeschleppt werden. Durch die Räumungsarbeiten kam es im Morgenverkehr zu Behinderungen, weil die Fahrbahn vorübergehend nur einspurig benutzt werden konnte. (stapo/vre)