BEGEGNUNGSFEST: Abtwil trifft sich rund um die Kirche

Die Pfarrei Abtwil-St. Josefen will die Vielfalt ihrer Vereine aufzeigen und organisiert ein Fest in und um die Kirche. Am Sonntag findet es zum ersten Mal statt.

Merken
Drucken
Teilen
Innenansicht der katholischen Kirche in Abtwil. (Bild: Hanspeter Schiess)

Innenansicht der katholischen Kirche in Abtwil. (Bild: Hanspeter Schiess)

Die katholische Kirche besteht in erster Linie nicht aus Papst, Rom und Doktrin, sondern aus Menschen in den Pfarreien, die sich für eine gemeinsame Sache einsetzen. Dies zeigt sich alleine in den zahlreichen Vereinen, wie es sie auch in Abtwil und St. Josefen gibt. Der Pfarreirat will nun einen Einblick in die Vielfalt der Pfarrei ermöglichen und organisiert übermorgen Sonntag ein grosses Begegnungsfest.

Vom Kleinkind bis zur Grossmutter

Das Fest beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst mit Taufe, wie dem Programm zu entnehmen ist. Nach der Feier gibt es einen Apéro, gleich anschliessend beginnt das Begegnungsfest. Zuerst geht es darum, die bunte Welt der Vereine und Gruppierungen kennen zu lernen.

Nach dem Mittagessen, wofür es ab 12.30 Uhr verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten gibt, stellen sich die teilnehmenden Gruppierungen und Vereine den Gästen rund um die Kirche herum vor. Auf dem Programm stehen zudem musikalische Darbietungen, Kirchenführungen und eine Kirchturmbesteigung. Kindern wird ein separates Programm geboten. Am Begegnungsfest, an dem Jung und Alt willkommen ist, beteiligen sich unter anderem Jungwacht/Blauring, die Frauengemeinschaft, die FG Family, der Kirchenchor, die Ministranten, der Seniorentreff und die Jugendarbeit. (ses)