Beck Albin Egger sagt Adieu

Merken
Drucken
Teilen

Mörschwil Dass sich bei der ­Bäckerei Egger mitten im Mörschwiler Dorfzentrum etwas grundsätzlich ändert, ist schon von aussen unverkennbar. Einige Tage war das Haus eingerüstet, inzwischen prangt an der Fassade bereits der neue Schriftzug des Gschwend. Dieses eröffnet seinen Laden kommenden Montag. Vorher wird sich Albin Egger aber noch gebührend von seiner Kundschaft verabschieden. Und die ist zahlreich, ist Egger doch seit 50 Jahren als Bäcker tätig, den grössten Teil davon in seiner eigenen Bäckerei in Mörschwil. Morgen Samstag von 10 bis 15 Uhr stösst er bei Apéro, Kaffee und Kuchen mit allen Besuchern auf seine Pension an. (cor)