Baustelle im Osten

Sanierung Die Rorschacher Strasse wird auf dem Abschnitt zwischen der Splügen- und der Helvetiastrasse saniert. Die Mitarbeiter des Tiefbauamtes haben gestern ihre Arbeit aufgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

Sanierung Die Rorschacher Strasse wird auf dem Abschnitt zwischen der Splügen- und der Helvetiastrasse saniert. Die Mitarbeiter des Tiefbauamtes haben gestern ihre Arbeit aufgenommen. Um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen und die Arbeiten möglichst effizient auszuführen, sei es nicht ausgeschlossen, dass einzelne Bauetappen in der Nacht ausgeführt würden, teilt das städtische Tiefbauamt mit.

Die Verkehrsführung werde auf die einzelnen Bauphasen abgestimmt und könne sich ändern, die Zufahrten zu Liegenschaften seien aber weitgehend gewährleistet, schreibt das Tiefbauamt. Mit Behinderungen muss dennoch gerechnet werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November. (pd/rsp)