Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Baugesuch für Parkhaus Schibenertor eingereicht

ST.GALLEN. Für ein Parkhaus Schibenertor hat die Bauherrengemeinschaft ein Baugesuch eingereicht. Das Projekt mit 210 Parkplätzen soll bis 2018 gebaut werden.
Hier sollen Ein- und Ausfahrt für die neue Parkgarage entstehen. (Bild: Urs Jaudas/Archiv)

Hier sollen Ein- und Ausfahrt für die neue Parkgarage entstehen. (Bild: Urs Jaudas/Archiv)

2011 lehnten die St.Galler Stimmberechtigten eine Neugestaltung des Marktplatzes ab. Eine Vox-Befragung ergab, dass auch das geplante Parkhaus Schibenertor dazu den Ausschlag gegeben hatte.

Die Bauherrengemeinschaft Parkhaus Schibenertor hat nun das Projekt überarbeitet und erneut eingereicht. "Mit dem redimensionierten Bauprojekt wollen die Bauherren in eine attraktive Innenstadt investieren", heisst es in einer Mitteilung der CityParking St.Gallen. Derzeit wird ein verkehrstechnisches Gutachten erarbeitet, das bis Ende März 2015 vorliegen soll. Danach wird das Baugesuch öffentlich aufliegen.

Das redimensionierte Parkhaus wird gegenüber dem früheren Projekt noch rund 210 Parkplätze umfassen. Aus- und Einfahrt sind nach wie vor am Oberen Graben zwischen dem Uniongebäude und dem Kaffeehaus "Seeger" geplant. Für die Öffentlichkeit zugänglich werden nur rund 130 Parkplätze sein. Die restlichen Parkplätze dienen der Acrevis Bank, der Helvetia und der Brauerei Schützengarten.

Die CityParking sieht die 130 Parkplätze als Ersatz für eventuell wegfallende Parkplätze, sollte die neue Marktplatzvorlage angenommen werden. Das neue Parkhaus Schibenertor soll zwischen 2016 und 2018 erstellt werden. (pd/rr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.