Baugesuch für 43 Wohnungen

Drucken
Teilen

Mörschwil Vergangenen Dezember war Austrinkete im «Schöntal». Wo bisher direkt an der Rorschacherstrasse Restaurant und Hof standen, ist eine Überbauung geplant. Bei der öffentlichen Auflage des Überbauungsplans Schöntal und des Teilstrassenplans «Schöntalweg» sind keine Einsprachen eingegangen (Tagblatt vom 9. Januar). Inzwischen haben auch die zuständigen Stellen des Kantons die beiden Pläne genehmigt, wie der Mörschwiler Gemeinderat mitteilt. Geplant sind vier Mehrfamilienhäuser mit je vier Vollgeschossen sowie eine Tiefgarage. Es sollen insgesamt 43 Miet- und Eigentumswohnungen realisiert werden. Entlang der Kantonsstrasse ist ein zweigeschossiger «Gewerberiegel» geplant. Die Erschliessung der Überbauung erfolgt über die Rorschacherstrasse. Das entsprechende Baugesuch sei vergangene Woche eingereicht worden, heisst es weiter. Das Anzeige- und Auflageverfahren erfolge nach der Überprüfung der Gesuchsunterlagen durch die Baukommission. (gk/cor)