BAUEN: Wohlfühl-Oasen an der Immo-Messe

Am Wochenende findet die Immo-Messe Schweiz in St. Gallen statt. Zum Start der Bausaison zeigen 200 Aussteller alles rund ums Bauen, Umbauen und Erwerben. Die Sonderschau widmet sich Wohlfühl-Oasen.

Drucken
Teilen
1 (Bild: PD)

1 (Bild: PD)

Von Freitag bis Sonntag laden die Olma Messen zum 19. Mal zur Immo Messe Schweiz ein. Die Messe ist eine umfassende Informationsplattform für alle, die ein Eigenheim erwerben, bauen oder umbauen möchten. Über 200 Aussteller präsentieren Angebote aus den Bereichen Immobilien, Bau, Renovation, Finanzierung, Umwelt und Energie. Ein Drittel davon sind gemäss Mitteilung Neuaussteller.

Auf dem Messegelände werden zwei Themenbereiche besonders hervorgehoben. Zum einen sind Einbruch und Sicherheit Schwerpunkte der diesjährigen Immo-Messe. Zum anderen widmet sich die Sonderschau den «Wohlfühl-Oasen» zu Hause. So habe sich das Bad gemäss Mitteilung zu einem zentralen Lebens- und Wohlfühlraum entwickelt. Es eigne sich somit für eine wahre Oase. Eine individuelle Ruheinsel könne aber auch mit einem fundierten Terrassen- oder Gartenkonzept dauerhaft Wirklichkeit werden. Und nicht zuletzt biete auch eine Leseecke Wohlfühl-Atmosphäre, wie es weiter heisst.

Vorträge rund ums Bauen

Zudem findet auch in diesem Jahr das öffentliche Messeforum statt. Die Vorträge sind an Fachleute, Bauherren und ganz allgemein am Bauen und an Immobilien interessierte Besucherinnen und Besucher gerichtet. Sie finden am Samstag und Sonntag statt und sind frei zugänglich. Auf dem Programm stehen 19 Beiträge zu den Themen Bauen/Renovieren, Energie/Umwelt und Immobilien/Finanzierung. Auch das Sonderschau-Thema «Wohlfühl-Oasen» ist Teil der Referatreihe.

Der Eintritt ist an allen drei Messetagen kostenlos. Erwartet werden rund 14000 Besucherinnen und Besucher. (pd/rsp)

Immo-Messe Schweiz 24. bis 26. März www.immomesse.ch