BAUARBEITEN: Zugstrecke nach Romanshorn gesperrt

Zwischen Rorschach und Romanshorn verkehren ab Sonntag zeitweise nur noch Bahnersatzbusse. Tagsüber fahren die Züge nach Fahrplan.

Drucken
Teilen
Die weissen Säckli halten Befestigungsmaterial für die anstehenden Gleisarbeiten bereit. (Bild: Rudolf Hirtl)

Die weissen Säckli halten Befestigungsmaterial für die anstehenden Gleisarbeiten bereit. (Bild: Rudolf Hirtl)

Wegen Unterhaltsarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Rorschach und Romanshorn verkehren vom 9. Juli, Sonntag, bis 13. Juli, Donnerstag, ab 21.27 Uhr bis Betriebsschluss Ersatzbusse. Bei den Bauarbeiten handelt es sich nach Angaben der SBB um Instandhaltungsmassnahmen, die Gleisentwässerung und Fahrleitungsarbeiten beinhalten. In den weissen Säckli, die derzeit in regelmässigen Abständen entlang der Bahnstrecke zu sehen sind, befindet sich Befestigungsmaterial für die anstehenden Gleisbauarbeiten.

Reisezeit verlängert sich um bis zu 15 Minuten

Der Schienenersatzverkehr kam bereits von Montag bis Donnerstag dieser Woche zum Tragen und wird ab Sonntag wieder fortgeführt. Die Thurbo-Regionalbahn bittet die Fahrgäste, geänderte Fahrzeiten und Anschlussmöglichkeiten zu beachten und sich über die gewünschte Verbindung im Online-Fahrplan zu informieren. In den Bahnersatzbussen können keine Fahrausweise gekauft und Fahrräder transportiert werden. Ausserdem kann sich die Reisezeit um bis zu 15 Minuten verlängern. Die Halteorte der Bahnersatzbusse können auf der Website der Regionalbahn eingesehen werden. Im Rorschacher Hauptbahnhof befindet sich die Bahnersatzbus-Haltestelle am Bahnhofplatz auf der «Avec»-Seite, am Rorschacher Hafen befindet sie sich an der Hauptstrasse auf Höhe des Fussgängerstreifens.

Der Bahnübergang Kornstrasse in Rorschach wird von Mittwochabend, 20 Uhr, bis Samstagmorgen, 7 Uhr, gesperrt, um die Arbeiten ungehindert ausführen zu können. Eine Umleitung wird signalisiert werden.

Christina Vaccaro

christina.vaccaro@tagblatt.ch

Hinweis

Informationen zu den Bauarbeiten und den Halteorten der Bahnersatzbusse gibt’s unter www.thurbo.ch/baustellen