Basel zu stark für St. Gallerinnen

FUSSBALL. Viertes Spiel, vierte Niederlage: Die NLA-Spielerinnen des FC St. Gallen sind in der Finalrunde noch immer ohne Punktgewinn. Sie verloren beim Tabellenzweiten Basel 0:4. Vor einem Monat gewann St. Gallen das Heimspiel gegen Basel dank einem Tor in letzter Minute 2:1.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Viertes Spiel, vierte Niederlage: Die NLA-Spielerinnen des FC St. Gallen sind in der Finalrunde noch immer ohne Punktgewinn. Sie verloren beim Tabellenzweiten Basel 0:4. Vor einem Monat gewann St. Gallen das Heimspiel gegen Basel dank einem Tor in letzter Minute 2:1. Die Hoffnungen auf einen neuerlichen Punktgewinn verflüchtigten sich aber schnell. Nach einem Doppelpack der Baslerinnen stand es nach 21 Minuten bereits 0:2. Auch in der Folge blieb Basel das spielbestimmende Team und traf in der zweiten Halbzeit noch zwei weitere Male zum 0:4-Schlussstand. (ivo)