Barpersonal spendet für OhO

Drucken
Teilen

Gossau Das Barpersonal des BBC butterbarcafes verzichtet morgen Freitag gemäss Mitteilung aufs Trinkgeld. Stattdessen werde das Geld an die Aktion «Ostschweizer helfen Ostschweizern» gespendet. Zudem verdopple BBC-Inhaber Hanspeter Dürr den Trinkgeldbetrag. «Wir würden uns freuen, wenn ein grosser vierstelliger Betrag zusammenkommen würde», lässt sich Dürr zitieren. Deshalb sei es wichtig, dass viele Gäste grosszügig aufrunden. Das BBC beschäftigt mit Sicherheitsleuten, Reinigungspersonal und Aushilfen derzeit rund 40 Mitarbeitende. Morgen sind etwa 15 Barmit­arbeitende im Einsatz. Der Eintritt ist ab 18 Jahren. (pd)