Barockvioline im Yogaraum

Heute Samstag spielt zwischen 16 und 19 Uhr Maya Homburger im Yogaraum von Marianne Höhener an der Spisergasse 11 Barockvioline. Unter dem Titel «J. S.

Merken
Drucken
Teilen

Heute Samstag spielt zwischen 16 und 19 Uhr Maya Homburger im Yogaraum von Marianne Höhener an der Spisergasse 11 Barockvioline. Unter dem Titel «J. S. Bach Meditation – ein Experiment mit Klangfarben und Transparenz» wird Homburger gemäss Mitteilung Violinsonaten und Partituren spielen, wobei sich das Publikum frei fühlen kann, zu kommen, zu bleiben oder auch zu gehen. Dabei soll ein Austausch über die Musik möglich sein, ebenso wie die Äusserung von Wünschen, wie beispielsweise ein Stück nochmals zu hören. Auch zu Gast ist Barry Guy mit dem Kontrabass. Er wird gelegentlich eine Bass-Soloimprovisation einfügen und zusammen mit Maya Homburger Kompositionen von György Kurtág spielen, welche zur meditativen Annäherung an Bach passen. (pd/mik)