Barockes mit Perkussion

Drucken
Teilen

KonzertIm Kaffeehaus tritt morgen Freitag das St. Galler Ensemble Die Vier auf. Seine Spezialität: Es spielt barocke Musik von Vivaldi, Corelli oder Loeillet und unterlegt diese mit Rhythmen des brasilianischen Perkussionisten Eduardo Nascimento. Die Vier treten seit zwei Jahren zusammen auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, es gibt ein Kollekte. (pd/rsp)