Bargeld aus Schulsekretariat gestohlen

WALDKIRCH. In der Nacht auf Samstag ist in das Sekretariat der Schule Waldkirch-Bernhardzell – und nicht ins Schulhaus Breite – eingebrochen worden. Am Wochenende konnte die Kantonspolizei noch keine Angaben zum Deliktgut machen.

Drucken
Teilen

WALDKIRCH. In der Nacht auf Samstag ist in das Sekretariat der Schule Waldkirch-Bernhardzell – und nicht ins Schulhaus Breite – eingebrochen worden. Am Wochenende konnte die Kantonspolizei noch keine Angaben zum Deliktgut machen. Mittlerweile steht fest: «Es wurde Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Franken gestohlen», sagte Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei, gestern auf Anfrage. Wertgegenstände wie Laptops oder Beamer seien nicht mitgenommen worden, weiss Schulratspräsident Andreas Bolzern, und Krüsi sagt, dass es weiterhin keine Hinweise auf die Täterschaft gebe.

Die Einbrecher haben die Tür zum Schulsekretariat, das sich auf der gegenüberliegenden Seite des Breite-Schulhauses befindet, aufgebrochen und sind ins Sekretariat eingedrungen. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte gestern noch nicht gesagt werden. (lom)

Aktuelle Nachrichten