Bahnersatzbusse nach St. Gallen

Drucken
Teilen

Wittenbach Die Vorarbeiten für die Sanierung des Bruggwaldtunnels und des Galgentobeltunnels starten in der Nacht auf übermorgen Montag. Die Bauarbeiten finden von der Sonntagnacht bis zu der Donnerstagnacht statt. Die Tunnel sind während dieser Zeit für den Bahnverkehr gesperrt. Ab 20.50 Uhr bis zu dem Betriebsschluss transportieren dann Bahnersatzbusse die Fahrgäste. Die Busse verkehren direkt zwischen dem Bahnhof Wittenbach und dem Hauptbahnhof St. Gallen beziehungsweise dem Bahnhof St. Gallen St. Fiden. Sie fahren in dem Halbstundentakt und in beide Richtungen. Der Spezialfahrplan ist an den Bahnhöfen und bei dem Kundendienst der SOB erhältlich oder online einsehbar. In der Freitag- und der Samstagnacht verkehren die Züge durch die beiden Tunnel gemäss normalem Fahrplan.Die nächtlichen Vorarbeiten werden voraussichtlich am 6. Juli abgeschlossen. (pd/jus)