Bäume für die südliche Altstadt

«Wo sind all die Blumen hin?» Ausgabe vom 10. September 2014

Merken
Drucken
Teilen

Warum nicht Bäume statt Blumentöpfe und -kübel? Gut plazierte Bäume sind Skulpturen, Tanz, Schauspiel im Wandel der Jahreszeiten, lebendig schön. Auch immer neu zu besehen ist ihre Verwandlung im Wachstum der Jahre. Sie lassen den wertvoll gewonnenen Platz am Boden frei, ihre Kronen spenden im Sommer wohltuend Schatten und schmücken mit Blättern und Geäst die Luft.

Karl A. Fürer,

Guggeienhof 17, 9016 St. Gallen