«Bären» bei «Mini Beiz, dini Beiz»

HÄGGENSCHWIL. Mitten im Hitzesommer 2015, im August, bekam der «Bären» Häggenschwil Besuch aus Leutschenbach. Ein Kamerateam filmte für die Sendung «Mini Beiz, dini Beiz». Eingeladen hatte Stammgast Hans Lanter, aufgelockert wurde der Dreh durch Martin O.

Drucken
Teilen

HÄGGENSCHWIL. Mitten im Hitzesommer 2015, im August, bekam der «Bären» Häggenschwil Besuch aus Leutschenbach. Ein Kamerateam filmte für die Sendung «Mini Beiz, dini Beiz». Eingeladen hatte Stammgast Hans Lanter, aufgelockert wurde der Dreh durch Martin O. Dank des gebürtigen Abtwiler Stimmenkünstlers sei die Nervosität bei allen Beteiligten rasch verflogen, teilten die Gastgeber Alice und Walter Sutter danach mit. Seit das Ehepaar den «Bären» vor 15 Jahren übernommen hat, machte sich die Kulturbeiz weit über die Gemeindegrenzen hinaus einen Namen. Was sonst noch alles gelaufen ist beim Dreh im «Bären» wird heute Montag um 18.15 Uhr auf SRF 1 gezeigt.

Morgen folgt der «Löwen» Tübach, danach geht's nach Rorschach. Am Mittwoch wird aus dem Hotel Mozart gesendet, am Donnerstag vom «Englers am See», den Schluss der Beizenwoche durch die Region macht freitags das «Mariaberg». (cor)