Bäckerei Gätzi kann bauen

Jahrelang führten fehlende Parkplätze bei der Wittenbacher Bäckerei Gätzi zu Streit mit den Nachbarn. Nun wurde eine Einigung gefunden. Bis zum Frühling werden 18 Parkplätze erstellt.

Drucken
Teilen
Für die Parkplatzprobleme um die Bäckerei Gätzi wurde eine Lösung gefunden. (Bild: Urs Jaudas)

Für die Parkplatzprobleme um die Bäckerei Gätzi wurde eine Lösung gefunden. (Bild: Urs Jaudas)

WITTENBACH. Der Parkplatzstreit rund um die Bäckerei Gätzi an der Dorfstrasse in Wittenbach ist gelöst, wie der Gemeinderat im Mitteilungsblatt schreibt. Zwischen den beteiligten Parteien sei eine einvernehmliche Lösung gefunden worden.

Sicherheit erhöhen

Der Mangel an Parkplätzen kann behoben werden, weil die Einsprachen gegen ein entsprechendes Baugesuch mit einer Einigungsvereinbarung erledigt werden konnten, so der Gemeinderat. Das Baugesuch sei vom Ehepaar Gätzi schon vor längerer Zeit eingereicht worden, nun wurde die Baubewilligung erteilt. Bis zum kommenden Frühjahr sollen hinter der Bäckerei und dem Café 18 neue Parkfelder entstehen. Zudem werden An- und Auslieferung neu organisiert. Um die Zu- und Wegfahrt zu den Parkplätzen zu ermöglichen und die Schulwegsicherheit zu erhöhen, habe der Gemeinderat den Teilstrassenplan Dorfstrasse–Oberbächiweg beschlossen. Dieser sehe eine Ausbuchtung des Trottoirs zur Verbesserung der Sichtverhältnisse vor. Zudem wird die Signalisation angepasst, wie es weiter heisst.

Der Gemeinderat bezeichnet die nun gefundene Lösung als «zweckdienlich». Mit der Umsetzung könne eine «jahrelange, aufreibende und ärgerliche Auseinandersetzung» beendet werden.

Parkplätze auch benutzen

Der Gemeinderat bedankt sich im Mitteilungsblatt bei den beteiligten Parteien. Beim Ehepaar Gätzi für seine Investitionsbereitschaft und die Wahrnehmung seiner «unternehmerischen Verantwortung» und bei den Einsprechern dafür, dass sie Hand geboten hätten. Bevor der Parkplatz in Betrieb genommen wird, werde der Gemeinderat nochmals im Mitteilungsblatt informieren. Ab dann seien die Kundinnen und Kunden von Bäckerei und Café angehalten, die neuen Parkplätze auch zu benutzen. (pd/jw)

Aktuelle Nachrichten