Badewannen, Pizzaofen und ein Feuerwerk

Schon am 31. Dezember 2014 hat die Militärkantine eine ungewöhnliche Silvesterparty auf die Beine gestellt. Damals, bei viel Schnee und Eis, konnte man sich unter anderem Langlaufski ausleihen und auf den dünnen Latten Runden auf der Kreuzbleiche drehen.

Drucken
Teilen

Schon am 31. Dezember 2014 hat die Militärkantine eine ungewöhnliche Silvesterparty auf die Beine gestellt. Damals, bei viel Schnee und Eis, konnte man sich unter anderem Langlaufski ausleihen und auf den dünnen Latten Runden auf der Kreuzbleiche drehen. Ungewöhnlich ist das Militärkantineprogramm zu Silvester auch in diesem Jahr: Man kann draussen baden, in Wannen. Bademantel, Schlarpen oder Badesalz stellt die Militärkantine. Badehose oder Badekleid bringen die Gäste selber mit. Daneben wird im Restaurantgarten der Pizzaofen angeworfen. Weiter locken Fish & Chips, Grillwürste und Vegetarisches. Der Sound stammt von DJ Fritz. Um Mitternacht steht ein Feuerwerk auf dem Programm. Start zur Party ist am Donnerstag, 18.30 Uhr. (pd/vre)

Aktuelle Nachrichten