Autoren persönlich treffen

Zum 54. Mal haben Autorinnen und Autoren die Schulen besucht, aus ihren Werken gelesen und von ihrer Arbeit erzählt. Nun nähert sich das diesjährige Angebot «Literatur aus erster Hand» dem Ende zu. Morgen Mittwoch, 18.

Drucken
Teilen

Zum 54. Mal haben Autorinnen und Autoren die Schulen besucht, aus ihren Werken gelesen und von ihrer Arbeit erzählt. Nun nähert sich das diesjährige Angebot «Literatur aus erster Hand» dem Ende zu. Morgen Mittwoch, 18.30 Uhr, findet in der Kinder- und Jugendbibliothek an der Katharinengasse 11 der Schlussanlass statt. Dabei wird laut Mitteilung ein Blick hinter die Kulissen der Lesungen geboten. Marlies Angehrn, die Leiterin des Schulamts, wird zugegen sein. Zudem besteht die Möglichkeit, an Kurzlesungen Autorinnen und Autoren kennenzulernen. Zu Gast sind Anja Fröhlich, Brigitte Schär und Thomas Hauck. Der Anlass ist öffentlich, der Eintritt frei. (cw)