Auto fängt plötzlich Feuer

GOSSAU. Eine unschöne Überraschung erlebte am Mittwoch ein 33jähriger Autofahrer: Während sein Auto kurz nach 17 Uhr über die Herisauerstrasse in Gossau abgeschleppt wurde, geriet es plötzlich in Brand. Wie es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto rollte in eine Wiese und brannte dort weiter. (Bild: kapo)

Das Auto rollte in eine Wiese und brannte dort weiter. (Bild: kapo)

GOSSAU. Eine unschöne Überraschung erlebte am Mittwoch ein 33jähriger Autofahrer: Während sein Auto kurz nach 17 Uhr über die Herisauerstrasse in Gossau abgeschleppt wurde, geriet es plötzlich in Brand. Wie es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St. Gallen heisst, konnte das Abschleppseil gelöst werden. Daraufhin rollte das brennende Auto in eine Wiese und ging dort vollends in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Kantonspolizei vermutet in der Mitteilung einen technischen Defekt als Brandursache. (kapo/jw)