Auszuschaffender Mann kontrolliert

Die Stadtpolizei führte am vergangenen Dienstag eine Personenkontrolle durch. Dabei wurde ein 25jähriger Nigerianer angehalten. Wie die Stadtpolizei mitteilte, machte er auffällige Schluckbewegungen, als ob er Drogenkügelchen schlucken würde.

Merken
Drucken
Teilen

Die Stadtpolizei führte am vergangenen Dienstag eine Personenkontrolle durch. Dabei wurde ein 25jähriger Nigerianer angehalten. Wie die Stadtpolizei mitteilte, machte er auffällige Schluckbewegungen, als ob er Drogenkügelchen schlucken würde. Bei der Überprüfung auf der Wache wurden keine Drogen gefunden. Es stellte sich aber heraus, dass er vom Migrationsamt Zürich zur Ausschaffung ausgeschrieben war. Er wurde gestern der Kantonspolizei Zürich übergeben. (stapo)