Aus Badezimmer Polizei alarmiert

Am Montagvormittag hat eine Patrouille der Stadtpolizei einen Ehekrach geschlichtet. Ein in Trennung lebendes Paar war sich bei der Aufteilung von Gegenständen in die Haare geraten. Der verbale Streit eskalierte. Schliesslich schloss sich die Frau im Badezimmer ein und rief die Polizei zu Hilfe.

Drucken
Teilen

Am Montagvormittag hat eine Patrouille der Stadtpolizei einen Ehekrach geschlichtet. Ein in Trennung lebendes Paar war sich bei der Aufteilung von Gegenständen in die Haare geraten. Der verbale Streit eskalierte. Schliesslich schloss sich die Frau im Badezimmer ein und rief die Polizei zu Hilfe. Diese konnte den Streit schlichten. Der Mann packte Kleider und persönliche Utensilien zusammen und verliess das bisher gemeinsame Haus. Er kehre zurück, wenn die Frau demnächst in eine eigene Wohnung umgezogen sei, heisst es in einer Polizeimeldung. (stapo/vre)

Aktuelle Nachrichten