Aus 560 Kilogramm Käse werden 12 000 Franken

Drucken
Teilen
Der Erlös aus dem Fonduestadel kommt Gossauer Institutionen zugute. Gestern wurde der Check übergeben. (Bild: Vanessa Mengel)

Der Erlös aus dem Fonduestadel kommt Gossauer Institutionen zugute. Gestern wurde der Check übergeben. (Bild: Vanessa Mengel)

Fonduestadel Anfang Jahr organisierten die Ortsbürgergemeinde Gossau und der Lions Club Goss­au-Fürstenland zum zweiten Mal den Fonduestadel in der Markthalle. Ortsbürgerpräsident Matthias Berger, Lions-Club-Präsident Daniel Lehmann und die über 100 ehrenamtlichen Helfer blicken auf eine erfolgreiche Stadelzeit zurück: Es wurden 2300 Fondueliebhaber begrüsst und 560 Kilogramm Käse geschmolzen. Sämtliche Einnahmen wurden gestern an die Christliche Sozialbewegung Goss­au-Arnegg und Solidarität Gossau gespendet. «Dadurch können wir lokal dort helfen, wo es dringend gebraucht wird», sagt Berger. Insgesamt war der Umsatz 2017 zwar niedriger als 2016, aber der Lions Club hat die Differenz aufgerundet. So gingen auch in diesem Jahr 12 000 Franken an die lokalen Organisationen. «Wir freuen uns sehr über das Geld. Damit können wir viel bewirken», sagt Vreni Ehrat von Solidarität Gossau. (vam)

Aktuelle Nachrichten