Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Aufhören, wenns am schönsten ist

Goldach Noch stehen einige Höhepunkte der lokalen Fasnacht bevor, doch die Guggenmusik Dorfchübler Goldach erinnert bereits jetzt an den Abschluss der närrischen Zeit. Sie lädt zur «Uschüblete», die am Fasnachtsdienstag, 13. Februar, um 18 Uhr auf dem Rathausparkplatz in Goldach stattfindet. Das Publikum kann sich auf folgende Gastguggen freuen: Wällägümper aus Goldach, Röräheizär aus Rorschach, Arbor Felix Hüüler aus Arbon sowie die Räblüüs & Gassärassler aus Rorschacherberg/Rorschach. Selbstverständlich wird auch ein Auftritt der Gastgeber nicht fehlen. Es werden diverse Getränke angeboten, für den Hunger gibt es ein Risotto. Die Dorfchübler Goldach sind eine Guggenmusik mit 25 Mitgliedern. Sie musizieren hauptsächlich in der Region, aber auch in anderen Teilen der Schweiz. Auch im Ausland, wie zum Beispiel in Güttingen oder Konstanz, sind sie ab und zu anzutreffen. Die Dorfchübler wünschen allen eine tolle Rest-Fasnacht. (aba)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.