Auf einen grünen Zweig kommen

ENGELBURG. Bereits zum sechsten Mal wird die Osternacht morgen Sonntag in Engelburg ökumenisch gefeiert. Diesmal unter dem Titel «Auf einen grünen Zweig kommen». Gestaltet wird die Messe von Diakon Andreas Barth und Pfarrerin Gila Heimbucher.

Drucken
Teilen

ENGELBURG. Bereits zum sechsten Mal wird die Osternacht morgen Sonntag in Engelburg ökumenisch gefeiert. Diesmal unter dem Titel «Auf einen grünen Zweig kommen». Gestaltet wird die Messe von Diakon Andreas Barth und Pfarrerin Gila Heimbucher. Beginn ist um 6 Uhr morgens mit dem Osterfeuer vor der katholischen Kirche. Der Anlass ist für Familien geeignet, wie die evangelische Kirchgemeinde Gaiserwald und die Pfarrei Engelburg in den «Pfarreinachrichten» schreiben. Anschliessend sind alle zum Osterzmorge ins evangelische Kirchgemeindehaus eingeladen. (pd/cor)