Auf den Spuren von Igel, Fuchs und Dachs

Merken
Drucken
Teilen

Workshop Der WWF lädt am 14. Mai, 13 bis 16 Uhr, nach St. Georgen zu einem Workshop über Kleinsäuger. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen dabei einheimische Wildtiere wie Igel, Fuchs und Dachs kennen und erfahren, welche Spuren diese kleinen Säugetiere im Garten hinterlassen. Am Kurs werden gemäss Mitteilung auch Beobachtungstunnels für den eigenen Garten hergestellt. Der Workshop richtet sich an Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren. Anmeldungen sind bis 11. Mai unter 071 221 72 30, per E-Mail bei anmeldung@wwfost.ch oder im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.wwfost.ch/na" text="www.wwfost.ch/na" class="more"%> turlive möglich. (pd/ghi)