Auch Markus Hilber verzichtet

HEIDEN. Im Gemeinderat Heiden entsteht nach dem vergangenen Wahlsonntag eine zweite Vakanz. Nach Vize-Gemeindepräsident Ueli Rohner wird auch Gemeinderat Markus Hilber die Wahl nicht annehmen.

Drucken
Teilen
Markus Hilber Gemeinderat Heiden (Bild: apz)

Markus Hilber Gemeinderat Heiden (Bild: apz)

HEIDEN. Im Gemeinderat Heiden entsteht nach dem vergangenen Wahlsonntag eine zweite Vakanz. Nach Vize-Gemeindepräsident Ueli Rohner wird auch Gemeinderat Markus Hilber die Wahl nicht annehmen. Der 47-Jährige begründet seinen Entscheid mit dem enttäuschenden Resultat bei den Gesamterneuerungswahlen vom vergangenen Wochenende. Er kandidierte als Gemeinderat, Gemeindepräsident und Kantonsrat. Das SVP-Mitglied wurde 2003 in den Gemeinderat Heiden gewählt und war eine Zeitlang auch Vize-Gemeindepräsident. Hilber wird Ende Mai, am Ende der Legislatur, aus dem Gremium ausscheiden. (cal)

Aktuelle Nachrichten