Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auch Kühe sind gefährdet

«Hysterie um Hundeköder – viele Warnungen sind falsch», Ausgabe vom 10. März
Vreni Messmer, Obstgartenstrasse 8, 9300 Wittenbach

Auf Wanderwegen neben Kuhweiden habe ich schon oft Nägel und spitze Schrauben aufgelesen. Auch bei Wahlplakaten, die auf einem Holzgestell präsentiert werden, habe ich schon Schrauben am Boden gefunden. Wenn solche Dinge in den Verdauungstrakt einer Kuh gelangen, kann dies für das Tier lebensgefährlich werden.

Vreni Messmer, Obstgartenstrasse 8, 9300 Wittenbach

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.