Auch Grub schliesst positiv ab

Grub AR. Die Gemeinde Grub präsentiert für das Jahr 2009 einen positiven Jahresabschluss, den der Gemeinderat genehmigte. Dies schreibt er in einer Mitteilung. Die Rechnung schliesst mit einem Überschuss von 126 000 Franken ab. Einem Ertrag von 6,7 Mio. steht ein Aufwand von 6,6 Mio. gegenüber.

Drucken
Teilen

Grub AR. Die Gemeinde Grub präsentiert für das Jahr 2009 einen positiven Jahresabschluss, den der Gemeinderat genehmigte. Dies schreibt er in einer Mitteilung. Die Rechnung schliesst mit einem Überschuss von 126 000 Franken ab. Einem Ertrag von 6,7 Mio. steht ein Aufwand von 6,6 Mio. gegenüber. Zum Resultat beigetragen haben – wie in den meisten Gemeinden – höhere Steuereinnahmen. Beinahe 270 000 Franken entfallen dabei auf Spezialsteuern, etwa Grundstückgewinnsteuern. (Gk.)

Aktuelle Nachrichten