Attraktionen am Sternenhimmel

GOSSAU. Als letzte Sterne des Wintersechsecks verabschieden sich Prokyon und Pollux langsam vom Sternenhimmel und machen dem Frühlingsdreieck mit Regulus, Arktur und Spika Platz. Highlights bleiben nach wie vor die Planeten Merkur, Mars, Jupiter und Venus.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Als letzte Sterne des Wintersechsecks verabschieden sich Prokyon und Pollux langsam vom Sternenhimmel und machen dem Frühlingsdreieck mit Regulus, Arktur und Spika Platz. Highlights bleiben nach wie vor die Planeten Merkur, Mars, Jupiter und Venus. Aber auch Kugelsternhaufen und Galaxien, deren wahre Gestalt erst durch das Teleskop richtig sichtbar wird, gehören zu den Frühlingsattraktionen. Dies schreiben die Betreiber der Sternwarte Antares in einer Mitteilung. Wer einen Blick in den Sternenhimmel werfen will, kann dies übermorgen Mittwoch, um 21 Uhr an einer öffentlichen Führung tun. Weitere Infos unter www.stern warte-antares.ch. (pd)

Aktuelle Nachrichten