Asylwesen und Glasfasernetz

GOSSAU. Der Gossauer Stadtrat lädt am Samstag, 19. März, wieder zum Stadtapéro, wo er über allerhand Themen informiert, die die Stadt beschäftigen. Dabei orientieren Stadtrat Bruno Damann und Jigme Shitsetsang, Leiter Soziales, über die aktuelle Situation im Asylwesen in Gossau.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Der Gossauer Stadtrat lädt am Samstag, 19. März, wieder zum Stadtapéro, wo er über allerhand Themen informiert, die die Stadt beschäftigen. Dabei orientieren Stadtrat Bruno Damann und Jigme Shitsetsang, Leiter Soziales, über die aktuelle Situation im Asylwesen in Gossau. Stadträtin Gaby Krapf-Gubser wird über die Umsetzung des Glasfasernetzes Gossau informieren. Wie an jedem Stadtapéro üblich, besteht die Möglichkeit für Fragen zu den angekündigten Themen, aber auch zu anderen Angelegenheiten, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Apéro im Anschluss an den Informationsblock bietet auch Gelegenheit zur Diskussion. Der Stadtapéro findet von 10 bis 11.30 Uhr in der Mensa Gymnasium Friedberg statt. (pd/ad)