Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Asia-Buffet beim Blumenmarkt

Neben dem Blumenmarkt bietet neu «Mr. Rice» asiatisches Essen an – auch zum Mitnehmen.
Sheila Eggmann
Wahyuni Eggmann vor dem Mr.-Rice-Buffet. Das Restaurant hat Montag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. (Bild: Sheila Eggmann)

Wahyuni Eggmann vor dem Mr.-Rice-Buffet. Das Restaurant hat Montag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. (Bild: Sheila Eggmann)

Das Buffet ist angerichtet. Direkt beim Eingang des asiatischen Restaurants Mr. Rice stapeln sich Frühlingsrollen neben Poulet süss-sauer, gebackener Ente und gebratenen Nudeln. Das Selbstbedienungs- und Take-Away-Restaurant am Marktplatz 15 ist eine Filiale vom Restaurant Golden Buddha und verkauft mittags von 11 bis 14 Uhr Gerichte ab Buffet und Nudel-Boxen. Nach 14 Uhr bietet «Mr. Rice» nur noch Essen à la Carte an.

Das Restaurant hat am 22. September eröffnet. «Wir sind der einzige Take-Away in St. Gallen, der asiatische Nudel-Boxen verkauft», ist sich die Betriebsleiterin Wahyuni Eggmann sicher. «Doch leider sind wir hinter dem Blumenmarkt-Parkplatz ein wenig versteckt.» Trotzdem habe «Mr. Rice» nach knapp fünf Wochen bereits Stammkunden. «Vor allem Schülerinnen und Schüler nutzen unser Angebot gerne», sagt Eggmann.

Die Betriebsleiterin stammt ursprünglich aus Indonesien und kam vor 25 Jahren der Liebe wegen in die Schweiz. «Die Gerichte im <Mr. Rice> sind weniger scharf wie in meiner Heimat», sagt sie. «Doch der Geschmack ist genau der gleiche.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.