Asbest in der Schulanlage Blumenau

Nach den Herbstferien wird der Hauswirtschaftstrakt der Schule Blumenau innen und aussen saniert.

Merken
Drucken
Teilen

Nach den Herbstferien wird der Hauswirtschaftstrakt der Schule Blumenau innen und aussen saniert. Im Rahmen der Detailprojektierung sei jedoch festgestellt worden, dass «in diesem Gebäude Asbest sowohl festgebunden wie auch in leicht gebundener Form» vorliege, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Deshalb sei vor der eigentlichen baulichen Sanierung eine «umfassende Schadstoffsanierung» nötig. Der Stadtrat hat für diese unvorhergesehenen Aufwendungen einen Zusatzkredit als gebundene Ausgabe erteilt. Das Lehrpersonal und die Mitarbeitenden im Schulhaus seien über die Situation orientiert worden. In der jetzigen Situation bestehe keine gesundheitliche Gefährdung. (pd/dag)