Armbrustschützen in Goldach

Willkommen

Drucken
Teilen

«Allzu straff gespannt, zerspringt der Bogen.» – Friedrich Schiller hat es in seinem Werk Wilhelm Tell bereits erkannt: Das Handwerk des Schützen ist ein Balanceakt zwischen Ruhe und Spannung. Was einfach erscheint, erfordert ein hohes Mass an Geschick und Konzentration.

Der Ostschweizerische Armbrustschützen-Verband lädt am 10. März zu seiner 115. Ordentlichen Delegiertenversammlung in Goldach ein. Im Namen des Gemeinderates heisse ich die Delegierten ganz herzlich Willkommen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Dominik Gemperli

Gemeindepräsident, Goldach