Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ARMBRUST: Mit ruhiger Hand zum Sieg

Mit dem Eröffnungsschiessen starten die Goldacher Armbrustschützen in die Saison. Starke Nerven waren gefragt.

Der im Cupsystem ausgetragene Anlass entstand vor 13 Jahren aus einer Idee von Vereinsmitgliedern heraus, heisst es in einer Mitteilung. In den ersten drei Runden gilt es, die zugelosten Gegner zu übertreffen. Die Sieger werden in der letzten Runde in einem kommandierten Final erkoren. Mancher Favorit zeigte in diesem Teil Nerven – oder verpasste das Ziel. Aufgrund der Vorrunden hatte Willi Troxler im grossen Final die Nase vorne. Doch mit dem ungewollten Sechser entschwanden die Siegerträume. Erster wurde Reto Streuli (91), gefolgt von Willi Troxler (85), Fritz Brülisauer (89) und Paul Bischofberger (85). (pd/jor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.