Arbeiten an Studie sofort einstellen

«Gemeinden bewegen Menschen», 10.8.2013

Merken
Drucken
Teilen

«Gemeinden bewegen Menschen», 10.8.2013

Diese Studie hat nichts mit Fitness, sondern nur mit Sicherheit zu tun. Das kantonale Gesundheitsdepartement glaubt, dass öffentliche Plätze, unübersichtliche Fussgängerstreifen, Kreuzungen und hohe Randsteine die Fitness behindern. Wer treibt schon Fitness auf der Strasse oder dem Dorfplatz ? Unter dem Label Gesundheit kann viel verkauft werden. Leider… Dass das Gesundheitsdepartement eine solche Studie erstellen lässt, ist deplaziert. Vor allem, wenn man weiss, dass überall gespart werden muss. Die Arbeiten daran sollten sofort eingestellt werden.

Fredi Rechsteiner

Vogelherdstr. 20, 9016 St. Gallen