Applaus für Muoler «Baustelle»

Am Wochenende haben die Jahreskonzerte der Musikgesellschaft Muolen stattgefunden. Das Motto hiess «Beton, Schweiss und Emotionen».

Merken
Drucken
Teilen
Für ihr Konzert erntete die Musikgesellschaft Muolen viel Applaus. (Bild: Stefan Feuerstein)

Für ihr Konzert erntete die Musikgesellschaft Muolen viel Applaus. (Bild: Stefan Feuerstein)

MUOLEN. Am Freitag- und Samstagabend ist es im «Adler»-Saal in Muolen hoch hergegangen. Die Musikgesellschaft Muolen (MgM) hatte zu ihrer Unterhaltungsshow geladen, in der sie Lieder und Melodien mit Baustellenbezug vortrug. Komödiantische Einlagen brachten Abwechslung. «Das Thema Baustelle war schon länger als Motto für unsere Jahreskonzerte im Gespräch», erklärt Felix Sager, Präsident der MgM. «Nun konnten wir es umsetzen und sowohl beim Rahmenprogramm als auch bei der Liederwahl einbringen.» Zudem trugen die Musiker Baustellen-Kostüme, und auch der Saal wurde entsprechend dem Motto «Beton, Schweiss und Emotionen» dekoriert.

Für Jung und Alt

Die Darbietungen auf der Bühne belohnte das Publikum schon kurz nach Beginn mit viel Applaus. Mit einem fetzigen Programm stifteten die JungVielHarmoniker Muolen-Häggenschwil, welche den Auftakt machten, gute Laune.

Im Anschluss an die Nachwuchsmusiker betraten rund 45 Mitglieder der MgM die Bühne. Bei insgesamt zehn verschiedenen Stücken bewiesen sie, wie vielfältig ihr musikalisches Können ist. Sie eröffneten mit einem Marsch, liessen zwischendurch einen Walzer erklingen und spielten auch modernere Stücke wie «Y.M.C.A», «Hit the Road Jack» oder ein Medley von Tom Jones. «Wir wollen Musik fürs Volk spielen und dabei sowohl ältere als auch jüngere Zuhörer ansprechen», sagt Sager. «Nicht nur Blasmusikfans sollen bei uns auf ihre Kosten kommen.»

Neumitglieder willkommen

Nachdem sich die MgM seit Oktober für die Jahreskonzerte vorbereitete, wird es bei den Muoler Musikanten nun etwas ruhiger. In den kommenden drei Wochen ist eine Pause angesagt. Im Anschluss wird das Training für den Kreismusiktag aufgenommen, der Ende Mai in Häggenschwil stattfindet.

Nicht zuletzt sollen mit den Shows vom Wochenende auch potenzielle Neumitglieder angesprochen werden. «Wir sind froh um jede neue Person, die unseren Verein verstärken will», sagt der Präsident. Damit seien insbesondere auch Neuzuzüger gemeint.