Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

APPENZELL: Von Ingwer bis Moringa

Die Brauerei Locher lanciert vier Biermixgetränke. Für zwei davon macht sich sogar ein Arzt stark.
Karl Locher freut sich über die neuste Kreation seiner Brauerei: das erfrischende Ginger Beer. (Bilder: Karin Erni)

Karl Locher freut sich über die neuste Kreation seiner Brauerei: das erfrischende Ginger Beer. (Bilder: Karin Erni)

In früheren Jahrhunderten sei Bier nicht nur Getränk, sondern Nahrungs- und Heilmittel gewesen, sagt Karl Locher, In­haber der gleichnamigen Brauerei in Appenzell. Heute will die Brauerei mit unfiltrierten Bieren und Biermischgetränken wieder einen Schritt in diese Richtung machen.

Eines der neuen Biermischgetränke ist das alkoholfreie «Xonté». Der St. Galler Arzt Fabrice A. Külling hat dafür aus Kräutern, Wurzeln und Früchten zwei Mischungen, eine abgestimmt auf die Bedürfnisse von Frauen und eine für Männer, komponiert. Weiter wurde ein scharf-würziges Ginger Beer kreiert. «Ein Mitarbeiter machte mich darauf aufmerksam, dass die Schweiz bezüglich Ginger Beer ein Brachland ist», sagt Locher. Für das Getränk wird nur echter Ingwer sowie Appenzeller Bier verwendet. Das im Juli lancierte Fruchtbier «Hoi» erhält ebenfalls Zuwachs: Neben Ananas, Mango und Maracuja gibt es «Hoi» ab sofort auch mit Moringa. In der Pflanze stecken laut Locher zahlreiche Aminosäuren, Vit­amine und Mineralstoffe. (ker)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.