Anmelden für Deutschkurs und Mitarbeit

Drucken
Teilen

Eggersriet Am Montag, 21. August, startet die Quartierschule im Gemeindesaal Eggersriet für Asylsuchende und Migranten. Einerseits lernen die Teilnehmer, sich in Deutsch mündlich auszudrücken, andererseits setzt der Kurs das Ziel, dass die Asylsuchenden in die Dorfgemeinschaft integriert werden. Die Quartierschule findet montags bis freitags von 8.15 bis 11.30 Uhr statt. Die Kursleitung übernimmt Stéphanie Hammerer. Parallel zum Kurs wird auch eine Kinderbetreuung angeboten. Wer am Kurs teilnehmen möchte, melde sich bei Daniela Keel, Leiterin Sozialamt Eggersriet, 058 228 75 10 oder daniela.keel@eggersriet.ch.

Bereits auch haben sich genügend Freiwillige gemeldet, die für den Betrieb der Schule zuständig sein möchten, wie es weiter heisst. Für die Nebenbereiche, also für vier Wochen bis 15. September, werden aber noch Personen gesucht: Kinderbetreuer, Kuchenbäcker, Früchtelieferanten und Freiwillige für die Vorbereitung und Organisation des Znünis. Auskünfte erteilt ebenfalls Daniela Keel. (pd/ad)