Anmalen gegen weisse Wände

Bunte Bilder leuchten von den Wänden des Gewölbekellers der Vadian Bank. Unter dem Titel «Form und Fläche» präsentiert der Künstler Günther Wolf noch bis zum 25. November eine Auswahl an abstrakten Bildern.

Drucken
Günther Wolf mag's abstrakt. (Bild: Laura Mäder)

Günther Wolf mag's abstrakt. (Bild: Laura Mäder)

Bunte Bilder leuchten von den Wänden des Gewölbekellers der Vadian Bank. Unter dem Titel «Form und Fläche» präsentiert der Künstler Günther Wolf noch bis zum 25. November eine Auswahl an abstrakten Bildern.

Bereits in seiner Schulzeit hat Wolf gerne gemalt. Während der Jugendjahre ist die Malerei aber immer mehr in den Hintergrund geraten. Erst als er in eine eigene Wohnung zog und die leeren, weissen Wände betrachtete, kehrte seine Lust zum Malen zurück. «Als ich in den 1980er-Jahren eine Ausstellung von Aquarellbildern besuchte, dachte ich: Das kann ich auch», sagt Wolf und lacht.

Seither malt der gelernte Industriekaufmann mit Leidenschaft und lässt sich dabei gerne von der leeren Leinwand inspirieren. «Es ist jedes Mal eine spannende Herausforderung, die weisse Fläche zu füllen», sagt er. (lma).

Aktuelle Nachrichten