Ankunft der Elektrofahrzeuge

Schon zum fünften Mal findet Wave, die grösste Elektrofahrzeug-Rallye der Welt, statt. Nach achttägiger Fahrt durch Sachsen, Berlin, Bern und über diverse Alpenpässe erreichen die 90 mit erneuerbarer Energie angetriebenen Fahrzeuge morgen Samstag den Zielort St. Gallen.

Merken
Drucken
Teilen

Schon zum fünften Mal findet Wave, die grösste Elektrofahrzeug-Rallye der Welt, statt. Nach achttägiger Fahrt durch Sachsen, Berlin, Bern und über diverse Alpenpässe erreichen die 90 mit erneuerbarer Energie angetriebenen Fahrzeuge morgen Samstag den Zielort St. Gallen. Zwischen 15 und 18 Uhr treffen die Teams aus zehn Ländern auf dem Gallusplatz ein und werden von Stadtrat Peter Jans begrüsst. Das Ziel in St. Gallen wird an diesem Tag von einem Elektrobus der VBSG-Linie 10 bedient. Da die Stadt im Energiekonzept 2050 auf Elektromobilität setzt, ist sie Gastgeberin für die Zielankunft der Wave. Die Rallye soll denn auch die grosse Vielfalt an alltagstauglichen Elektrofahrzeugen aufzeigen. Auf dem Gallusplatz werden 30 Fahrzeuge zu sehen sein, die restlichen reihen sich entlang der Moosbruggstrasse auf. (pd/lex)